Psychotherapie 

Dr. Doris Schneeberger

Über mich



Erfahrung
2017 - 2018 Tätigkeit im sozialpsychiatrischen Bereich (mit Jugendlichen und Menschen mit Fluchterfahrung)
2019 Praktikum Sozialpsychiatrische Station SMZ Ost Wien

Ausbildung
2019 - laufend Psychotherapeutisches Fachspezifikum Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie, Wiener Psychoanalytische Akademie

Studium
– Philosophie, Anglistik & Amerikanistik, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften



Mein psychotherapeutisches

Angebot

Thematische
Arbeitsschwerpunkte:

  • Angst - Panikattacken
  • Arbeit und Beruf
  • Behinderung
  • Burnout / Burnout-Vorbeugung
  • Depression
  • Emotionaler Missbrauch
  • Hochsensibilität / Hochsensitivität
  • ME/CFS bzw. Long Covid
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Stress / Entspannung
  • Sucht

Zielgruppen:

  • Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
  • Erwachsene
  • Ältere Menschen


Fremdsprachen:

  • Englisch


Zusatzbezeichnungen:

  • Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie
  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie

"Die psychoanalytisch orientierte Psychotherapie ist eine Weiterentwicklung der klassischen Psychoanalyse, die von Freud und seinen Schülern entwickelt wurde. Das psychoanalytische Wissen basiert auf den klassischen Konzepten Sigmund Freuds und bezieht sich vor allem auf die therapeutische Beziehung als Interaktion und Übertragung-Gegenübertragungs-Dynamik. Die psychoanalytisch orientierte Psychotherapie orientiert sich vor allen an den Vertreterinnen/Vertretern der Objektbeziehungstheorie wie Klein, Bion, Winnicott, Balint, Kernberg und anderen Repräsentantinnen/Repräsentanten der zeitgenössischen Psychoanalyse.

Wie bei allen psychoanalytisch orientierten Verfahren wird die Bearbeitung lebensgeschichtlich begründeter unbewusster Konflikte und krankheitswertiger Störungen der Persönlichkeitsentwicklung in einer therapeutischen Beziehung unter besonderer Berücksichtigung von Übertragung, Gegenübertragung und Widerstand zum Inhalt des Verfahrens. In der technischen Anwendung finden Klärung und Konfrontation in der Regel mehr Anwendung als die Rekonstruktion von lebensgeschichtlichen Ereignissen in Psychoanalysen. Die Deutungen betonen den Rahmen der Behandlung und das Hier und Jetzt der Übertragung zwischen Patientin/Patient und Psychotherapeutin/Psychotherapeut. Unterstützende Maßnahmen kommen nach Maßgabe zur Anwendung.

Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie ist ein psychoanalytisches Therapieverfahren im Sitzen mit ein bis zwei Sitzungen in der Woche. Mit psychoanalytisch orientierter Psychotherapie kann somit eine große Zahl von Patientinnen/Patienten mit den unterschiedlichsten Indikationsstellungen von der Kindheit bis ins höhere Lebensalter mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund behandelt werden." ("Patient*innen-Information über die in Österreich anerkannten Therapieverfahren",  S. 13)


Informationsbroschüre Psychotherapie 

(Bundesministerium für Gesundheit)

Aktuell biete ich auch Teletherapie an.



So erreichen Sie mich...

Dr.in Doris Schneeberger

Obere Augartenstraße 10/Top 30
1020 Wien

www.teamemotion.at

Mobil: 0043 676 421 430 5
E-Mail: psychotherapie.schneeberger@gmail.com